ENTHÜLLT: DER NEUE RANGE ROVER EVOQUE

Estimated reading time:  
1 Minute

22 November 2018

Bild

Der neue Range Rover Evoque wurde in der Londoner City mit einer stimmungsvollen Feier der lebendigen Kultur der Stadt vorgestellt.

Gäste aus der Welt der Musik, Mode und Fitness hatten Gelegenheit, das kompakte Premium-SUV im Rahmen der Veranstaltung durch Viadukte, Gewölbe und Tunnel auf Herz und Nieren zu testen.

Britisches Model und Aktivistin Adwoa Aboah sowie Schauspieler Luke Evans zählten zu den zahlreichen prominenten Gästen, die bei der Weltpremiere des neuen Evoque in der Truman Brewery in Shoreditch zugegen waren.

Der neue Evoque war jedoch nicht die einzige Überraschung für die Gäste: Londons einzigartiger Stil wurde mit einem DJ-Set aus dem Boiler Room zelebriert.

Adwoa führte durch den Gig, der einige der angesagtesten weiblichen Talente der Londoner Musikszene präsentierte, darunter die britische Rapperin Little Simz, Soul-Sängerin Fatima und die Clubbing-Pioniere des DJ-Kollektivs BBZ. Abgerundet wurde der Abend vom DJ-Set der Königin des Bass & Hyperdub Cooly G.

Tags darauf sorgte der renommierte Haarstylist Larry King mit einer Dry-Styling-Session für den Auftakt der Evoque Veranstaltung, bevor Starkoch Jamie Oliver demonstrierte, wie man den perfekten Londoner Veggie-Burger zaubert.

Nach der Besorgung der Zutaten bei seinen bevorzugten Locations in der Stadt gab Jamie eine Live-Kochvorführung zum Mitmachen, in der er seinen von der Brick Lane inspirierten Bhaji-Burger vorstellte.

Am Abend zeigte der unumstrittene Boxweltmeister im Schwergewicht Anthony Josua bei einer Session mit dem Londoner Fitness-Boxclub Kobox sein Können. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Fight Club trifft auf Nachtclub“.

Gäste konnten zudem die eindrucksvollen Präsentationen der Range Rover-Partner Mulberry, Master & Dynamic, Zenith und Eyespace bewundern, die im Rahmen der Veranstaltung ihre vom Evoque inspirierten Produkte vorstellten.

Weitere Informationen